Intermittierendes Fasten - einfach schlank sein

Träumst du auch schon etwas länger davon, wieder schlank zu sein oder zu werden? Und das langfristig!?

Klar, wer nicht.

Wenn du bereits mit deiner Figur zufrieden bist, dann gratuliere ich dir. Wenn nicht, kann intermittierendes Fasten die perfekte Lösung für dich sein.

In diesem Buch beschreibe ich sowohl die wissenschaftlichen Aspekte des intermittierenden Fastens als auch eigene Erfahrungen. Nachdem ich vom intermittierenden Fasten, oder auch Intervallfasten genannt, vor ein paar Jahren das erste Mal gehört habe, musste ich es sofort ausprobieren. Ich war natürlich neugierig, wie es mit und ohne Sport funktioniert. Wobei ich sagen muss, ohne Sport fiel es mir besonders schwer, da mir irgendetwas fehlte.

Also startete ich im Jahr 2017 mit dem intermittierenden Fasten. Es funktionierte von Anfang an erstaunlich gut. Ich kam schnell rein und hatte keine Probleme, es durchzuhalten.

intermittierendes fasten

Intermittierendes Fasten mit und ohne Sport

Die ersten Wochen habe ich es ohne Sport gemacht. Selbst da verlor ich Kilos. Aber mir fehlte der Sport. Also erstellte ich mir ein passenden Trainingsplan und machte weiter.

Was soll ich sagen: Intermittierendes Fasten und Sport ist einfach die perfekte Kombination!

Nicht nur das du Kilos verlierst, nein, auch der Körper definiert sich neu. Also optisch gesehen. Es hat richtig Spaß gemacht!

Im Buch "Einmal schlank bitte!" verrate ich dir alle Tricks und Tips, wie du mit intermittierendes Fasten schlank und sexy wirst. Allein für die gesundheitlichen Aspekte lohnt es sich, mit dem intermittierenden Fasten zu beginnen.

Das Buch gibt es sowohl als ebook als auch als Taschenbuch.

Wenn du auch schon lange vergeblich versuchst abzunehmen oder deinen Körper zu definieren, dann kann dir mein Buch einen neuen Schub geben!

Es ist wirklich nicht schwer und lässt sich super in den Alltag integrieren. Achso, und Kalorien zählen gehört auch der Vergangenheit an! Wenn du passende Rezepte suchst, die gut zum Intervallfasten passen, dann empfehle ich dir meine Rezeptesammlung.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Einfache Fitnessrezepte -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert